Von uns bediente Industrie- und Marktbereiche

Kontakt

Vertrieb

Peter Deinlein

T: +49 9273 500 157

peter.deinlein(at)ltb.de

QuickLinks

Bearbeitung von Eisen- und Nichteisenmetallen

Staub- und Feinstaubemissionen treten in der Regel während des Transports von Erz über lange Distanz auf Förderbändern und im anschließenden Mischer-Pelletierprozess auf. LTB hat eine Reihe von äußerst robusten integrierten WetSORB Scrubber-Anlagenlösungen für diese Anwendung geliefert, die oft abwasserfrei laufen.

Auch die Herstellung und Verarbeitung von Eisen- und Nichteisenmetallen, das Rösten und Sintern von Metallerzen (und Sulfiderzen), die Herstellung von Roheisen oder die Stahlverarbeitung erzeugen Schadstoffemissionen, die vor dem Eintritt in den Kamin gereinigt werden müssen. Abgesehen von der Beseitigung von Staub und Partikeln können VOC und NOx in Abhängigkeit von den Verfahrensbedingungen mit der LTB ROxiTHERM regenerativen thermischen Oxidationsanlage (RTO) bzw. der NOxiTHERM SCR-Anlage reduziert werden.